Serie V H7 Bohrung mit Nabennut, Antriebsräder mit dünne und dicken Laufbelag

    Technische Beschreibung
    Vulkollan
    ® 92° Shore A Antriebsräder Serie V.
    Diese Rad-Serie hat einen dichten gusseisernen Kern oder einen gusseisernen Speichenkern mit unlöslich aufgegossenem Vulkollan® Laufbelag, Härte 92°± 3° Shore A. Die Verbindung auf dem grau lackierten Radkörper ist perfekt und kommt durch chemische Reaktion zustande. Lieferbar mit dünne oder dicken Laufbelag. Vulkollan Räder mit relativ dünne Vulkollan Belag weist sich aus durch guten Elastizität und Griff, hohe Tragfähigkeit und prima Rückstellelastizität (nur sehr geringe bleibende Verformung bei längerer Standzeit). Vulkollan Räder mit dicke Vulkollan Belag weist sich aus durch extra Elastizität und Absorption, ein noch besseren Griff, hohe Tragfähigkeit und gute Rückstellelastizität (nur geringe bleibende Verformung bei längerer Standzeit). Der Gusseisernen Körper ist gut Seiten- und Spitzendruckbeständig. Die Naben sind mit Bohrungen H7 und Nabennut nach DIN 6885 versehen.
    Options: Lieferbar mit Vorbohrung, Nabenflanschanschluß, Klemmbuchse, Nabennut P9, Befestigungsbolze, Rillen im Belag, Korrosionsbeständiger Behandlung der Körper, Hydrolysebeständiger oder Elektrisch leitfähiger Vulkollan Belag.
    Temperaturbereich von -40° bis + 80°C. Kurzzeitig bis + 120°C.

    Charakteristik Serie V

    Die Räder sind besonders verschleißfest, sehr gut Abrieb- und Reißbeständig, spurlos, schwingungsdämpfend, geräuscharm und haben geringen Rollwiderstand. Außerdem sehr Stoß- und Schlagfest. Ein sehr robustes Rad mit sehr guten Rolleigenschaften bei mittelschwerer bis sehr schwerer Antriebssituationen.

    Anwendungen

    Für rohere Antriebsanwendungen bei intensiven Gebrauch, wo höhere Anforderungen gestellt werden an Fahrkomfort und leichter Lauf. Auch wenn bestimmte chemische Medien und Ölen und Fetten eine Rolle spielen.

    ®= registrierte Handelsmarke von Bayer Ag

    H7
    = H7 Nabe Bohrung
    • Serie V H7 Bohrung mit Nabennut, Antriebsräder mit dünne und dicken Laufbelag
    • Serie V H7 Bohrung mit Nabennut, Antriebsräder mit dünne und dicken Laufbelag
    • Serie V H7 Bohrung mit Nabennut, Antriebsräder mit dünne und dicken Laufbelag
    • Serie V H7 Bohrung mit Nabennut, Antriebsräder mit dünne und dicken Laufbelag
    3D-Zeichnung richtungen
    Zeichnung anfordern
    Format
     
    RaddurchmesserReifenbreiteRadkörperdurchmesserNabenlängeNabendurchmesser H7 Tragfähigkeit 4 km/h Art. Nr.
    100 40 84 45 55 20 (Max. 35) 360 7201120GL
    125 35 102 44 43 20 (Max. 25) 380 7103120GL
    125 40 105 45 57 20 (Max. 40) 440 7002200GL
    125 50 105 50 57 20 (Max. 40) 550 7002201GL
    150 35 122 44 43 15 (Max. 25) 450 7105150GL
    150 40 130 40 67 20 (Max. 50) 530 7401201GL
    150 50 130 50 67 20 (Max. 50) 700 7003200GL
    200 50 175 60 78 20 (Max. 60) 1000 7004200GL
    200 65 162 65 85 25 (Max. 60) 1100 7305250GL
    200 80 175 80 82 30 (Max. 50) 1400 7004301GL
    250 50 225 60 83 20 (Max. 60) 1350 7005200GL
    250 80 220 80 91 35 (Max. 70) 1800 7005351GL
    300 50 250 60 90 30 (Max. 60) 1200 7207300GL
    300 80 250 80 96 30 (Max. 75) 1900 7405300GL
    300 100 250 100 102 40 (Max. 80) 2400 7501400GL
    Raddurchmesser Raddurchmesser
    Reifenbreite Reifenbreite
    Radkörperdurchmesser Radkörperdurchmesser
    Nabenlänge Nabenlänge
    Nabendurchmesser Nabendurchmesser
    Tragfähigkeit 4 km/h Tragfähigkeit 4 km/h

    Unsere kunden

    Zertifikate undMitgliedschaften

    Bel ons075 - 615 88 36