10 Dezember 2019

Effizientere Produktion dank des Laserschneidsystems

In den vergangenen Jahren haben wir viel in die Innovation unseres Maschinenparks investiert. Eine der Maschinen, die uns das Leben etwas erleichtert, ist die Laserschneidmaschine. In diesem Blog erfahren Sie mehr über den Einsatz des Laserschneidsystems in unserem Unternehmen und wie wir dieses System für eine noch effizientere und schnellere Produktion unserer Radlösungen nutzen.

Was macht ein Laserschneidsystem?

Mit der Laserschneidmaschine werden Konturen aus Metall geschnitten, die im Endprodukt verarbeitet werden. Dazu gehören Halbzeuge wie Schwenk- und Bockbeine, Brückenstücke und Grundplatten. Mit Hilfe eines Laserstrahls wird jede gewünschte Kontur mit großer Präzision geschnitten. Dieser Laserstrahl besteht aus einer enormen Lichtmenge, die parallel zu einer kleinen Fläche von nur einem Bruchteil eines Millimeters Breite ausgestrahlt wird.

Wenn der Lichtstrahl auf das Metall trifft, wird das Material erhitzt, bis es schmilzt und verdampft. Laser bedeutet: "Light Amplification of Stimulated Emission of Radiation"

Damals und heute

Zuvor wurden diese Konturen mittels einer Form aus dem Stahl gepresst. Dies war eine sehr arbeitsintensive und harte Arbeit, die auch viel Lärm verursachte. Für Aufträge mit unterschiedlichen Abmessungen musste die Maschine jedes Mal neu umgebaut werden, was relativ lange dauerte. Dank des Laserschneidsystems haben wir die Möglichkeit, mehrere Aufträge gleicher Dicke aus einer Platte zu schneiden. Dazu verwenden wir Metallplatten von maximal 3000x1500x20, die in die Maschine geladen werden. Mit Hilfe eines Schachtelprogramms berechnen wir den effizientesten Weg, um alle Konturen auszuschneiden, so dass wir so viel Material wie möglich verwenden und dadurch die Abfallmenge reduzieren. Das ist besser für die Umwelt und gleichzeitig entspricht die Arbeit den ARBO-Standards. Es gibt nämlich weniger aufzuheben, es tritt keine Lärmbelästigung mehr durch eine laute Presse auf und vor allem, die Arbeit ist viel sicherer.

Warum ist diese Maschine eine so gute Bereicherung?

Diese Arbeitsweise ermöglicht es uns, Materialien, die zum Endprodukt gehören, schneller und effizienter zu verarbeiten. Da wir in unserer eigenen Fabrik in Boxtel über die Maschine, das Wissen und die Fachleute verfügen, können wir mehr Optionen anbieten, schneller umschalten und besser konkurrieren. Unsere Stärken sind spezielle und maßgeschneiderte Radlösungen und wegen genannter Faktoren können wir in Boxtel alles selbst konstruieren und produzieren.

dm-wheel-systems--lasersnijmachine--wereldkaart-1.jpg

Unendliche Möglichkeiten

Die Möglichkeiten dieses Systems sind endlos. Wenn wir es auf dem Computer erstellen können, können wir es auch ausschneiden. Ein Beispiel: im Auftrag unserer Mitarbeiter haben wir eine Weltkarte ausgeschnitten. Eine Weltkarte wegen des Umzugs in unser neues Gebäude. Jedes einzelne Detail zählt. Es ist ein schönes Geschenk als Dekoration an der Wand. Gleichzeitig können wir zeigen was unser Laserschneidsystem alles machen kann. Diese Automatisierung hat die Arbeit für die Kollegen moderner, leichter und sicherer gemacht und macht deswegen noch mehr Spaß.

Sind Sie neugierig, wie wir dieses System für Sie einsetzen können? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf für weitere Informationen.



Unsere kunden

  • Lely
  • Vion
  • Vezet
  • DAF
  • Berg Hortimotive
  • Qimarox
  • Logiqs
  • Meyn
  • Bosman van Zaal
  • Nationale Opera & Ballet
  • Jansen Poultry Equipment
  • BIL
  • STS Logo
  • ESI Eurosilo
  • Boon Edam
  • Breston
  • DeVette
  • HTVerboom
  • Blastrac
  • Lalesse Logistic Solutions

Zertifikate und Mitgliedschaften

iso_9001_2015_col.png
iso_14001_2015_col_en.png
sbb erkend leerbedrijf.png
Europäischer Verband der Rizinus- und Radhersteller
Metaalunie
Produkte vergleichen

Wählen Sie bis zu drei Produkte aus und vergleichen Sie deren Eigenschaften.

Produkte vergleichen
X
Kontaktiere uns